Unser Genderguide-Spürhund   Genderguide-Logo  

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Genderguide.de.

 
 
 
 
  Die besondere Seite:  
 
 
  Übersicht zeigen  
  Beratung  
  Dienstleistungen  
  Einkaufen  
  Epilation  
  Erotik  
  Fotografie  
  Haare  
  Kosmetik  
  Locations  
  Medizin  
  Sonstiges  
  TSTV Bedarf  
  TVTS Geschichten, Fantasien und Bilder  
  Webseiten-Transgender  
  Webseiten-Gay+Lesbian  
  Webseiten-Fetisch  
  Webverzeichnisse  
  Kostenloser Eintrag  
  Ihre Werbung  
  AGB's  
  Links  
  Kontakt  
  Impressum  
 
 


Diese im folgenden aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge der absolutely Special-Trade GmbH mit dem Kunden über Online-Dienstleistungen.
Online-Dienstleistungen im Sinne dieser AGB sind unter anderem die auf dieser Webseite angebotenen Werbemöglichkeiten in Form von Bannerwerbung oder Adresseinträgen in unserer Genderguide-Suchmaschine.


1. Die absolutely Special-Trade GmbH betreibt Webserver mit Anschluß an das Internet. Im Rahmen dieser Internetpräsenzen bietet sie Kunden Möglichkeiten Informationen, Inhalte und Links auf diesen Servern abzulegen.

2. Der Kunde verpflichtet sich keine Inhalte die gegen geltendes Recht verstoßen, oder für die er nicht die Urheberrechte besitzt auf diesen Servern abzulegen. Der Kunde ist für den Inhalt seiner Daten selber verantwortlich.
Die absolutely Special-Trade GmbH behält sich vor Inhalte nicht zu veröffentlichen, die aufgrund ihrer technischen Form, ihres Inhaltes oder ihrer Herkunft ungeeignet oder unzumutbar für die Veröffentlichung im Internet seitens der absolutely Special-Trade GmbH sind.
Die Ablehnung oder Zurückstellung eines solchen Auftrages wird dem Kunden unverzüglich mitgeteilt.

3. Die Rechte des Kunden aus diesem Vertrag sind ohne vorherige schriftliche Zustimmung der absolutely Special-Trade GmbH nicht übertragbar.

4. Ein Vertragsverhältnis wird erst durch eine schriftliche Bestätigung - in der Regel durch Rechnungstellung - seitens der absolutely Special-Trade GmbH, oder durch Erbringung von Vorleistungen in Absprache mit dem Kunden, geschlossen

5. Die Abrechnungsperiode für monatliche oder jährliche Gebühren beginnt mit dem Einspeisen der Inhalte auf den Webserver. Rechnungen sind jeweils für einen Monat bzw. für ein Jahr im voraus fällig. Werden fällige Rechnungen nicht fristgerecht bezahlt, so ist die absolutely Special-Trade GmbH berechtigt, die Inhalte vom Webserver zu entfernen.

6. Bei vorzeitiger Vertragskündigung vor Ablauf einer Abrechnungsperiode seitens des Kunden, erfolgt keine Rückerstattung bereits gezahlter Beträge.

7. Erbrachte zusätzliche Leistungen seitens der absolutely Special-Trade GmbH, welche nicht in der Angebotsbeschreibung enthalten sind, werden dem Kunden separat in Rechnung gestellt.
Zusätzliche Leistungen sind in jedem Fall das Gestalten und Erzeugen von Grafiken und Logos zum Zwecke der Bannerwerbung oder Web-Visitenkartengestaltung sowie Nachbearbeitung von Fotografien zur digitalen Nutzung und Verbreitung im Internet.

8. Die absolutely Special-Trade GmbH steht dem Kunden nach Maßgabe dieses Vertrages nur dafür ein, daß die von der absolutely Special-Trade GmbH nach diesem Vertrag zu erbringenden Leistungen erbracht werden. Eine Haftung oder Gewährleistung für außerhalb des Einflußbereiches der absolutely Special-Trade GmbH liegende Umstände erfolgt nicht. Dies gilt insbesondere für Umstände welche die Aufrechterhaltung der Datenleitungen, sowie die Erreichbarkeit des Netzes betreffen.

9. Technische Empfehlungen seitens der Mitarbeiter der absolutely Special-Trade GmbH, die zur Unterstützung des Kunden aufgrund vorliegender Erfahrungen nach bestem Gewissen gegeben werden, sind unverbindlich und begründen kein vertragliches Rechtsverhältnis. Sie entbinden insbesondere den Kunden nicht davon, die von der absolutely Special-Trade GmbH nach diesem Vertrag zu erbringende Leistung auf ihre Eignung für den vorgesehenen Verwendungszweck in eigener Verantwortung selbst zu prüfen.

10. Nicht ausdrücklich in diesem Vertrag zugestandene Ansprüche gegen die absolutely Special-Trade GmbH, insbesondere Schadensersatzansprüche aus Schlechterfüllung, Unmöglichkeit, Verzug, Verletzung von vertraglichen Nebenpflichten, Verschulden bei Vertragsabschluß und unerlaubter Handlung, nicht jedoch, wenn die absolutely Special-Trade GmbH aufgrund Vorsatzes und bei grober Fahrlässigkeit haftet, sind ausgeschlossen. Soweit die absolutely Special-Trade GmbH auf Schadensersatz haftet, beschränkt sich dieser Anspruch der Höhe nach auf das auf den Abrechnungszeitraum entfallende Entgelt für die Präsentation.

11. Die Vertragsvereinbarung gilt als fest geschlossen für den gebuchten Zeitraum. Leistungen, welche mindestens mit einer jährlichen Vertragslaufdauer geschlossen wurden, verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, sofern diese nicht vorher mit einer Frist von 6 Wochen zum Ende der Vertragslaufzeit schriftlich bei der absolutely Special-Trade GmbH gekündigt wurden.
Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

12. Gerichtsstand im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder bei öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist Nürnberg. Ist der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt des Kunden, auch bei Nichtkaufleuten, zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt oder hat der Kunde nach Vertragsabschluß seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich des Gesetzes verlegt, gilt Nürnberg als Gerichtsstand vereinbart.

13. Dieser Vertrag ist für den Inhalt des zwischen den Vertragspartnern bestehenden Leistungsverhältnisses und dessen Abwicklung allein maßgeblich. änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages einschließlich dieser Klausel benötigen der Schriftform.
Allgemeine Geschäftbedingungen des Kunden werden nicht Inhalt des Vertrages und verpflichten die absolutely Special-Trade GmbH auch dann nicht, wenn die absolutely Special-Trade GmbH nicht nochmals nach Eingang ausdrücklich widerspricht.

14. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Anstelle der unwirksamen Bestimmung und zur Ausfüllung eventueller Lücken des Vertrages soll eine angemessene Regelung treten, die dem am nächsten kommt, was die Parteien nach ihrer wirtschaftlichen Zwecksetzung gewollt haben.

 
 
  Silikonbrüste

Silikon-Körperformung

Perücken

Frauenschuhe in Übergrößen

Korsetts und Corsagen

Kosmetik und MakeUp

Beratung für Transgender und Transvestiten

Sonderangebot der Woche - DEAL OF THE WEEK

 
  Der besondere Tag
Special-Day